KRAFTTRAINING

KRAFT-
TRAINING

KRAFTTRAINING FÜR EINEN FITTEN UND STRAFFEN KÖRPER

Krafttraining hat genau wie Ausdauersport gesundheitsfördernde Effekte. Vor allem Frauen vernachlässigen das Krafttraining jedoch häufig. Regelmäßiges Training mit Gewichten bedeutet aber nicht nur besonders viel Muskelmasse aufzubauen und auszusehen wie ein krasser Bodybuilder. Es geht dabei unter anderem auch um den Erhalt von Muskulatur und optische Körperstraffung.

An unseren Kraftstationen, den geführten Geräten, im Freihantelbereich oder auch in unseren Functional Bereichen kannst Du effektiv und nachhaltig Deine Muskeln trainieren und langfristig von vielen optischen, gesundheitlichen und auch psychischen Vorteilen profitieren – egal ob Mann oder Frau.

Kraftbereich

9 GUTE GRÜNDE FÜR KRAFTTRAINING.

 stärkere und belastbarere Muskeln, Sehnen und Gelenke

 stabilisiert den gesamten Bewegungsapparat

 verbessert die Körperhaltung

 gestärktes Immunsystem

 kurbelt die Fettverbrennung an

 strafft den gesamten Körper

 senkt das Sturz- und Verletzungsrisiko

 beugt Osteoporose und Arthrose vor

 mehr Energie und Selbstbewusstsein

DAS RICHTIGE KRAFTTRAINING FÜR DEINE ZIELE

Je nach Trainingsziel gibt es unterschiedliche Arten und Methoden, nach denen Du Deinen Trainingsplan bzw. Dein Krafttraining aufbauen solltest. Man unterschiedet grundsätzlich zwischen Kraftausdauer, Hypertrophie, Maximalkraft und Schnellkraft.

 Kraftausdauer steigert allgemein Fitness und Belastbarkeit

 Hypertrophie baut optisch effektiv Muskeln auf

 Maximalkraft bedeutet größtmöglichen fixierten Kraftzuwachs

 Schnellkraft sorgt für schnelle kraftvolle Bewegungen

Muskulöser Mann sitzt auf Hantelbank

Ein guter Trainingsplan vernachlässigt im Grunde keinen dieser Trainingsmethoden – je nachdem, welche Ziele Du mit dem Sport verfolgst, kannst Du Deinen Schwerpunkt aber auf eine bestimmte Phase legen. Die Unterschiede bestehen im Grunde in der Anzahl der Sätze und jeweiligen Wiederholungen sowie der Geschwindigkeit der Bewegungen.

GERÄTETRAINING ODER FREIES TRAINING

Bei Ai Fitness hast Du die Wahl. Du kannst Dich zum einen an den geführten Geräten und Kraftstationen von Gym80, Matrix, Technogym und ZIVA austoben. Die Geräte sind wirklich einfach zu bedienen und Du kannst den Widerstand ganz individuell auf Dein Level anpassen. Sie sind z.B. ideal geeignet für Krafttraining Anfänger oder Wiedereinsteiger, um eine geeignete Basis aufzubauen und ein Gefühl für das Training zu entwickeln – aber auch erfahrene Kraftsportler können damit immer wieder neue oder gezielte Reize setzen. Nach Verletzungen bieten sich die geführten Geräte auch gut zur Rehabilitation an, da man damit perfekt einzelne Muskelgruppen isoliert trainieren kann.

Zum anderen findest Du bei Ai Fitness aber auch einen Freihantelbereich und Functional Trainingsmöglichkeiten. Mit beispielsweise Lang- und Kurzhanteln bekommst Du mehr Freiraum in Deinen Bewegungen. Dadurch arbeiten Deine Muskeln besser miteinander koordiniert und Du trainierst mit einer Übung direkt mehrere Körperpartien.

Freihantelbereich
Functional Bereich

Egal wofür Du Dich entscheidest, achte bitte immer auf ausreichend Regenerationszeit zwischen Deinen Trainings. Nur so erreichst Du am Ende Deine Ziele und vermeidest z.B. verletzungsbedingte Ausfälle. Technik und Sicherheit sollten grundsätzlich immer an erster Stelle stehen. Wende Dich auch gerne jederzeit an Dein Ai Fitness Team vor Ort – wir unterstützen Dich bei Fragen zu Deinem Training im Allgemeinen, geben Dir individuelle Ratschläge zu Deinem Trainingsplan oder schauen uns mal Deine Technik an. Wir sind immer für Dich da und wollen das Beste aus Dir herausholen.

NOCH MEHR TRAININGSMÖGLICHKEITEN BEI AI FITNESS

Functional Training

Freihanteltraining

Zirkeltraining