MUSKEL­AUFBAU & BODY­SHAPING

MUSKELAUFBAU KANN MEHR ALS NUR DEN KÖRPER FORMEN

Muskelaufbau wird fälschlicherweise oft mit Bodybuilding gleichgesetzt – doch auch im Bodyshaping spielt das Aufbauen von Muskeln eine gravierende Rolle. Und das sowohl für Männer als auch für Frauen. Egal ob Du eher eine straffe Bauch-Beine-Po-Figur oder breite Schultern und einen dicken Bizeps als Ziel hast… Mit dem richtigen Trainingsplan kannst auch Du Muskelmasse aufbauen und im Fitnessstudio schnell sichtbare Erfolge erzielen. 

Übrigens: Von einem fitten und definierten Körper profitieren auch Deine Gesundheit und Dein Selbstbewusstsein.

Wie funktioniert Muskelaufbau eigentlich? Wenn Du Deine Muskeln durch schweres Krafttraining ermüdest, dann nimmt er Schaden und es entstehen kleine Muskeltraumas bzw. Risse. Diese müssen repariert werden – und das passiert in der anschließenden Regenerationsphase, also in der Ruhephase nach dem Training. Der beschädigte Muskel wird dabei zusätzlich gestärkt, um künftigen Verletzungen vorzubeugen, und wächst. Und das ist das Ziel: Größere und stärkere Muskeln.

Mann trainiert mit Kurzhantlen

BEACHTE FOLGENDE REGELN FÜR EFFEKTIVES BODYSHAPING.

 Regelmäßige und sich steigernde Belastung des Muskels

 Genügend Regenerationsphasen zwischen den Trainings

 Die richtige Ernährung und einen Kalorienüberschuss

 Einen passenden Plan für Deine Ziele und viel Geduld

DEIN MUSKELAUFBAU TRAININGSPLAN

Nur wenn Du Dich kontinuierlich steigerst, wirst Du wirklich Muskeln aufbauen können. Mit beispielsweise mehr Wiederholungen oder einem höheren Trainingsgewicht als beim letzten Mal kannst Du die nötigen Reize setzen und noch stärker werden. Nur so passt sich Dein Körper an und lässt Deine Muskeln weiter wachsen. Du kannst aber z.B. auch Deine Pausenzeit, die Anzahl der Sätze, die Trainingshäufigkeit, die Methode oder die Übung selbst variieren. Passe Deinen Trainingsplan am besten alle 1 bis 3 Monate an, damit sich der Körper nicht an die Belastung gewöhnt und der Erfolg beim Muskelwachstum irgendwann stagniert.

Die wichtigste und goldene Regel beim Muskelaufbau durch Kraftsport bleibt jedoch am Ende immer: Achte auf ausreichend Regenerationszeiten nach jeder Trainingseinheit. Nur so kannst Du schwerwiegende Verletzungen vorbeugen und lässt Deine Muskeln richtig wachsen. Das gilt sowohl im Profi- als auch im Hobbybereich.

Bereich für Krafttraining

Das richtige Krafttraining für Dich und Deine Ziele finden

Egal, ob Du schwere Belastungen über einen langen Zeitraum aushalten (Kraftausdauer) oder in kürzester Zeit besonders viel Kraft entwickeln (Maximal- und Schnellkraft) möchtest. Oder, ob Du ganz klassisch den optischen Aufbau von Muskelmasse (Hypertrophie) verfolgst. Bei Ai Fitness findest Du für jedes Schwerpunkttraining das richtige Equipment und die nötigen Geräte. Bei uns findest Du eine Herangehensweise, die Dir Spaß macht, und den richtigen Weg für Dich und Deine individuellen Ziele. Denn nur so wirst Du Muskeln erfolgreich aufbauen und langfristig von den vielen gesundheitlichen und optischen Vorteilen profitieren.

Mit proteinreicher Ernährung den Muskelaufbau unterstützen

Mit der optimalen Versorgung Deines Körpers vor, während und nach den Trainingseinheiten stellst Du sicher, dass Du Deine Leistung maximieren kannst und aus Deinem Training das Beste herausholst. Bei Ai Fitness hast Du daher die Möglichkeit, Deine Energiereserven jederzeit mit frisch gemixten Eiweißshakes oder Proteinriegeln aufzufüllen. Direkt nach dem Training ist eine gute Kombination aus Kohlenhydraten und Proteinen übrigens ideal, um Deine Muskeln wachsen zu lassen. Bei den vielen verschiedenen Produkten von unserem Partner Olimp ist auch für jeden Geschmack etwas dabei.

Mitarbeiterin serviert Getränke an Theke

ERREICHE DEINE TRAININGSZIELE MIT AI FITNESS

Rücken trainieren

Gesundheit fördern

Kondition verbessern